Großes Interesse an REMON bei Veranstaltung des National Committee for Traffic Safety in Hanoi

Das REMON-Projektteam hatte auf dem "Workshop on Applications of Vehicle Monitoring Technologies to Maintain Transport Safety in Vietnam" am 18. März 2015 die Möglichkeit, das Projekt umfänglich vorzustellen. Der Workshop wurde vom National Committee for Traffic Safety (NCTS) mit Unterstützung des Telekommunikationsunternehmens Viettel organisiert.

Prof. Manfred Boltze (Technischen Universität Darmstadt) eröffnete die Veranstaltung mit einem Einführungsvortrag zu den Zielen, Aufgaben und Möglichkeiten des Einsatzes von intelligenten Transportsystemen (ITS). Direkt im Anschluss stellte der Projektkoordinator Matias Ruiz Lorbacher (INA) die laufenden Arbeiten vor. Der Schwerpunkt lag auf der Nutzung von GPS-Daten für Verkehrsinformationen und Verkehrsmanagement. Weitere Vortragende kamen vom Verkehrsministerium, vom Directorate for Roads of Vietnam, vom National Center for Technological Progress Nacentech und von dem vietnamesischen Telekommunikationsunternehmen Viettel.

Der Workshop erhielt ein großes mediales Interesse. Die Sender VTV, ANTV und ATV veröffentlichten Kurzreportagen zum Workshop-Thema. Bei den vietnamesischen online-Zeitungen berichteten unter anderem Báo ĐiệnTử, Giao thông Vận tải, Dân trí, Vietnamnet.vn und Hanoi Times über die Veranstaltung und das Projekt.

Deutsch
Datum: 
Mittwoch, März 18, 2015